Über Tessa Koops

Tessa Koops Dutch Fashion Designer of Clothing

Ein Gespräch mit TESSA

Auffallend noch zeitlos schön, komfortabel und weiblich, extravagant und elegant ...
Die Mäntel und Kleider von Designer Tessa Koops kann nicht in einer einzigen Kategorie erfasst werden.
"Ich mag die Menschen glücklich mit meiner Entwürfe zu machen."

Tessa Koops, geboren und aufgewachsen in Spakenburg, kam als Kind in Berührung mit der Mode. Mit einer Mutter, die Kleidung und zwei Omas genäht, die in den traditionellen Kostümen ging, war Tessa Interesse an Stil früh schon entfacht. "Meine Mutter hatte eine Wolle und Stoffgeschäft in den 80er Jahren und ein Abonnement für die Burda Magazine, so hatte ich das richtige Umfeld mit Stoff und Schere voll experimentieren. Schon auf meinem sechsten bekam ich meine eigene Nähmaschine, die ich Puppe machen verwendet Kleidung. ich meine eigenen Geschmack auf jeden Fall, aber ich denke, meine Liebe zu Farben, Drucke, und ihre Kombination in meiner Kindheit schon gekeimt, dank der Kostüme um mich herum. "

Was wollen Sie mit Ihren Entwürfen zu vermitteln?
"Meine Leidenschaft für Stoff und Druck und Weiblichkeit! Zusätzlich Liebe zum Produkt und die Art und Weise es gemacht wird. Ich mag Leute glücklich mit meinen Entwürfen zu machen. Sie mögen ein nach Hause kommen Gefühl erlebt, wenn sie meine Jacken oder Kleider tragen. Kleidung als eine Erweiterung der eigenen Persönlichkeit, sozusagen. auch positiv Ihre Stimmung, wenn Sie etwas tragen, beeinflusst, die Ihnen ein gutes Gefühl macht. als Designer ist es besonders ist Teil des Auswahlprozesses.

Was macht Sie inspiriert werden?
"Durch schöne und spezielle Stoffe. Aus dem Material, das die Inspiration für das Design schafft. Eine bestimmte Substanz zu finden, kann ein wahrer Schatz sein. Ich erlebte es schon einmal so und noch ich in eine Art Ekstase von schönen Materialien erhalten! Im Idealfall würde Ich mag gelten mit reichen Drucke zum Anzug Zeit angezogen und reiche Materialien Substanzen exklusiven Couture-Geschäft. Schöne Stoffe ich als kostbares gut schätzen, wie antike Stoffe aus dem Kostüm. ich bin. Meine Jacken sind im Winter voller, reicher Stoffe und meine Kleider sind anspruchsvoller Materialien, aber warum haben nur reicher Drucke. "

Was ist typisch für Tessa Koops in Ihrer Arbeit?
"Oft ist die dritte Partei, die besser kann meine Unterschrift Design zu beschreiben. Ich höre oft, dass mein Kleid, das einen Retro-Touch hat. Ich auf dem Laufsteg sehen, und ich versuche jedes Jahr auf ihre eigene Weise zu übersetzen. Ich persönlich nenne es eine Kombination aus italienischen und amerikanischen Stil. Sophia Loren trifft Sex and the City! Der goldene Faden Besonderheiten und Details durch meine Arbeit läuft. Krägen und Ärmel, die etwas anders, gedruckt Auskleidungen oder spezielle Tasten ... Meine Kleider haben in der Regel eine weibliche und schlanke Silhouette sind meine Sammlung. In dir nie über irgendetwas hooggeslotens kommen tatsächlich. ich bin eher eine attraktive Spaltung. "

Was ist Ihr idealer Mantel gefallen hat ?
"Das ideale Fell ist ein Nenner für Designs, die komfortabel, elegant, klar und doch zeitlos. Es ist eine Herausforderung, jedes Mal für mich, sie zu entwerfen. Das Element freie Zeit durch die Wahl für feine Stoffe und einzigartige Muster oder Farben erreicht werden kann, in Kombination. mit hochwertigen Sound-Design ist auch nachhaltig. So mehr Spaß haben Sie es. der Faktor Eleganz im Mantel zum Teil liegt und teilweise in der Unterstützung. Meine Kunden äußern ihre Weiblichkeit. Eine perfekte Ergänzung zu meinen Motiven "

Wo steht die Marke Tessa Koops für?
"Für Positivität und Freude. In Englisch haben sie köstlich Wort für sie, wunderlich. Tessa Koops steht auch für Respekt für Menschen und Tiere. Ehrlichkeit Zusammenarbeit, vor allem hinter den Kulissen, in der Produktion Bedingungen und Materialien, ich streben. Ich bin flexibel , loyal und treu zu meinen Kunden und in der Regel eine gegenseitige Wirkung erfahren. Dies schafft ein positives Arbeitsumfeld und Tonnen von Energie "

Was sind Ihre Träume für die Zukunft?
"Mein größtes Ziel ist es, Menschen zu inspirieren. Ich strebe auch einen fairen Anteil in der Modebranche zu gewinnen. Durch meine Verkaufserfolg ich mehr finanziellen Spielraum erhalten möchten, so dass ich meine Kreativität mehr entwickeln können. Auch über die Grenzen hinweg, so dass die Türen sind leichter zu öffnen.
Ja, ich träume groß! Think global, ohne die kleinen verlieren, in Ordnung. Das ist mein Motto. "

Wörter: Kirstin Hanssen
Foto: unter anderem Martijn Absendern, Jeroen Snijders

My Fashion Leben Höhepunkte
1992 - Praktikum in Mailand
1997 - Studium in New York Pratt Institute (School of Art & Design)
1998 - von der Gerrit Rietveld Akademie in Amsterdam Abgestufte
1998 - Winner Robijn Fashion Award ausgezeichnet
2002 - Das Modehaus Berghaus fragte Tessa als Chefdesigner der Daite Sammlung und werden das Gesicht der Marke zu entwerfen
2007 - 2009 Daite von Tessa Koops Art und Weise zeigt, in verschiedenen Ausgaben von Amsterdam Fashion Week
2009 - Starten Sie ein freier Beruf und Verträge, unter anderem Cool Cat, PRC und Superstar.
2012 - Gestartet eigenes Modelabel Tessa Koops


FRIENDS & Dinge die ich mag


 


WALHALLABRANDS
info@walhallabrands.com
www.walhallabrands.com

LOS OTROS
Info@losotrosibiza.com
www.losotrosibiza.com